DOWNLOAD
MediaInfo
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten MediaInfo Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
4.7 MB
Aktualisiert:
03.04.2014

MediaInfo Testbericht

Jennifer Grossmann von Jennifer Grossmann
Zeigt vielfältige Informationen zu Mediendateien an.

Funktionen

  • Auslesen von Informationen aus Audio- und Videodateien
  • Verlinkung zu Codec-Webseiten
  • Export der ausgelesenen Daten
Ihr Medienplayer spielt das gewünschte Video nicht ab oder Sie können eine Audiodatei nicht öffnen? Vielleicht wollen Sie auch einfach nur die Mediadaten aus den Mediadateien auslesen und benötigen dafür ein Tool. MediaInfo bietet in diesen Fällen eine einfache Lösung: das Programm analysiert alle Audio- und Videodateien und versorgt Sie dazu mit umfangreichen Details.

Zu jeder Datei, die Sie dem Programm anbieten, erhalten Sie von MediaInfo Informationen über Bitrate, verwendete Codecs, Titeldaten und vieles mehr: so erhalten Sie auch Informationen zum Autor, Regisseur, Album, Titelnummer und der Spieldauer. Bei Videodateien gibt die Software den verwendeten Codec, die Bitrate sowie die Samplingrate, Kanäle und die Sprache aus. Auch Untertitel und die Anzahl der Kaptiel werden aufgelistet. Bei der Darstellung der ausgelesenen Informationen haben Sie die Wahl zwischen einer reinen Textausgabe, einer Tabelle und Baumstruktur oder Sie exportieren die Informationen als HTML-Datei.

Besonders praktisch: Wenn Ihnen zum Abspielen der passende Codec fehlt, verlinkt das Programm Sie auf die Webseite des Anbieters.

MediaInfo unterstützt unter anderem die folgenden Videoformate: MKV, OGM, AVI, DIVX, WMV, QuickTime, Real, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, DVD (VOB). Unter den Audioformaten werden Informationen aus OGG, MP3, WAV, RA, AC3, DTS, AAC, M4A, AU und AIFF ausgelesen. Untertitel im SRT-, SSA-, ASS- und SAMI-Format werden ebenfalls unterstützt. MediaInfo verrät alles über eine Mediendatei, was Sie wissen müssen.
Fazit: Schnell das Problem beheben, wenn eine Video- oder Audiodatei mal nicht läuft.

Pro

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]